Ökumenischer Arbeitskreis Hilfe für Frauen

Im Ökumenischen Arbeitskreis Hilfe für Frauen engagieren sich Frauen der Emmaus-Gemeinde gemeinsam mit Frauen der kfd St. Katharina für Frauen und Kinder im Frauenhaus im Kreis Viersen.

Frauen und Kinder sind auch heute noch in unserer Gesellschaft Opfer von häuslicher Gewalt. Für viele ist dann der erste Anlaufpunkt ein Frauenhaus. Ziel und Aufgabe des Arbeitskreises Hilfe für Frauen ist es, Frauen und Kinder im Frauenhaus materiell und mit Rat und Tat zu unterstützen.

Jedes Jahr am ersten Advent wird vom Arbeitskreis ein Basar organisiert, dessen Erlös Bescherungen im Frauenhaus zu Weihnachten und zum Osterfest ermöglichen. Mit dem Erlös kann zusätzlich jährlich auch jeweils ein größeres Projekt für das Frauenhaus finanziert werden. Weitere Spenden, auch Sachspenden wie Kinderkleidung, Bett- und Tischwäsche für Frauen mit Kindern, die nach ihrer Zeit im Frauenhaus in ein selbstbestimmtes Leben mit einer eigenen Wohnung gehen, werden nach Absprache gerne entgegen genommen.

 

Ansprechpartnerin ist Angela Parkhof-Klein, Tel. 02154-427340.