Das Presbyterium ist das Leitungsorgan der Emmaus-Gemeinde für alle Aufgabenbereiche der Kirchengemeinde von der Gebäudeverwaltung  bis hin zum Personal. Auch die Wahl der Pfarrerinnen und Pfarrer ist Aufgabe des Presbyteriums.

Alle vier Jahre wählt die Gemeinde jeweils fünf Vertreterinnen und Vertreter aus jedem der drei Bezirke Willich, Schiefbahn und Neersen, sowie zwei Vertreter für die hauptamtlich Tätigen der Gemeinde. Auch alle, die im gemeinsamen pastoralen Amt zusammen arbeiten, sind Mitglieder im Presbyterium, das damit insgesamt 21 Mitglieder umfasst.

Das Presbyterium kann Entscheidungen und die Etatverwaltung an Fachausschüsse delegieren. Die fünf Vertreterinnen und Vertreter der einzelnen Bezirke sind ehrenamtlich tätig.

„Und er sandte Boten vor sich her…“ – Teilen Sie einen Link zu diesem Inhalt:

Durch Klick auf einige dieser Buttons gelangen Sie auf die Seiten der jeweiligen Anbieter. Es werden keine persönlichen Daten von uns übermittelt. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.