Die Bibel ist ein Buch voller Geschichten. Viele davon sind Geschichten, die von Gefangenschaft und Befreiung erzählen. Die fundamentale Erfahrung des Volkes Israel ist die der Befreiung aus der ägyptischen Sklaverei, eine weitere die aus dem babylonischen Exil.

Jesu Handeln befreit Menschen aus Gefangenschaft in Krankheit und Not.

Sein Weg ans Kreuz und in den Tod ist der Beginn der Befreiung aus unheilvollen, tötenden Bindungen für alle.

Im Hören auf die biblischen Zeugnisse, in Betrachtung, Stille und Meditation spüren die Andachten dem Geheimnis des befreienden Handelns Gottes an Menschen nach.

Nächste Termine für Andachten